Myrtilos


Myrtilos
{{Myrtilos}}
Ein Sohn des Hermes, Wagenlenker und Mörder des Königs Oinomaos*. Als Pelops* um die schöne Hippodameia* warb, die Oinomaos nur demjenigen geben wollte, der ihn im Wagenrennen besiegte, bat die Königstochter den Myrtilos um Hilfe. Dieser entfernte am Wagen seines Herrn die Bolzen aus den Radachsen, so daß der König stürzte und ums Leben kam. Sterbend verfluchte er Myrtilos, er solle durch die Hand des Pelops sterben. Der Fluch erfüllte sich, als Pelops den lästigen Mitwisser in das nach ihm benannte Myrtoische Meer stieß. Noch im Sturz verwünschte nun Myrtilos den Pelops und sein Geschlecht: Die Kette der »Atridengreuel« konnte beginnen (Apollodor, Bibliothek V 4–8). Nach Eratosthenes (Katasterismoi 13) wurde Myrtilos als Sternbild des Fuhrmanns an den Himmel versetzt.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Myrtilos — (griechisch Μυρτίλος) ist in der griechischen Mythologie der Wagenlenker des Königs Oinomaos von Elis. Seine Eltern sind Hermes und Kleobule (auch andere Mütter werden genannt). Oinomaos verspricht in der Sage demjenigen die Hand seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Myrtĭlos — Myrtĭlos, im griech. Mythus Sohn des Hermes, Wagenlenker des Önomaos, brachte, von Pelops (s. d.) bestochen, seinen Herrn um Sieg und Leben, ward aber von Pelops in das Myrtoische Meer gestürzt. Hermes versetzte ihn als Fuhrmann unter die Sterne …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Myrtilos — Myrtilos, myth., Sohn des Hermes und der Kleobule, des Oenomaos Wagenlenker, verrieth ihn und wurde von Pelops in das Meer gestürzt (Myrtoisches Meer, von Argolis bis Andros), von seinem Vater unter die Gestirne als Fuhrmann versetzt …   Herders Conversations-Lexikon

  • Myrtilos — Dans la mythologie grecque, Myrtilos (en grec : Μυρτίλος) est le cocher mythique du roi de Pise Œnomaos. Celui ci ayant promis la main de sa fille Hippodamie à l homme qui pourrait le vaincre à la course de chars, Pélops conspira avec… …   Wikipédia en Français

  • МИРТИЛ —    • Myrtĭlos,          см. Pelops, Пелопс …   Реальный словарь классических древностей

  • Pelopide — Pelops (griechisch: Πέλοψ) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des phrygischen Königs Tantalos, Bruder der Niobe und Bruder des Broteas. Pelops wurde von seinem Vater in Stücke geschnitten und gekocht den Göttern als Speise vorgesetzt, um …   Deutsch Wikipedia

  • Pelopiden — Pelops (griechisch: Πέλοψ) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des phrygischen Königs Tantalos, Bruder der Niobe und Bruder des Broteas. Pelops wurde von seinem Vater in Stücke geschnitten und gekocht den Göttern als Speise vorgesetzt, um …   Deutsch Wikipedia

  • Oinomaos — war in der griechischen Mythologie König von Elis und Sohn des Gottes Ares. Seine Tochter Hippodameia war eine wunderschöne Frau und daher sehr beliebt. Allerdings wurde ihrem Vater vom Orakel in Delphi geweissagt, dass der Mann, der seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Oinomaus — Oinomaos war in der griechischen Mythologie König von Elis und Sohn des Gottes Ares. Seine Tochter Hippodameia war eine wunderschöne Frau und daher sehr beliebt. Allerdings wurde ihrem Vater vom Orakel in Delphi geweissagt, dass der Mann, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pelops — und Hippodameia Pelops (griechisch Πέλοψ) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des phrygischen Königs Tantalos, Bruder der Niobe und Bruder des Broteas …   Deutsch Wikipedia